Wolfhundeclub Österreich

Logo

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie hergefunden haben!

Hier dreht sich alles um Wolfhunde - hauptsächlich um die von der FCI anerkannten Rassen "Tschechoslowakischer Wolfhund" und "Saarloos Wolfhond".

Unser Ziel ist es, Interessenten dieser besonderen Rassen mit Informationen aus erster Hand zu versorgen und bei der Wahl eines seriösen und kompetenten Züchters zur Hand zu gehen, sowie eine Plattform für Wolfhundhalter zu bilden, um gegenseitigen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen und gemeinsame Aktivitäten zu planen. Weiters möchten wir helfen, wenn ein Wolfhund tatsächlich einmal auf der Suche nach einem neuen zu Hause ist.

Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt via Telefon oder E-Mail zu uns auf - wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Neuigkeiten

Ein weiterer Saarloos Wolfhound Deckrüde! 7. Dezember 2017

Wir freuen uns, einen weiteren Deckrüden der Saarloos Wolfhounds in Österreich präsentieren zu dürfen:
Bombadil Tom Loki Indyo Racaron hat die Zuchtzulassung bekommen, Kontakt ist unter Deckrüden zu finden, Fotos ebenso.

 


neuer Saarloos Deckrüde in Österreich 24. November 2017

Wir freuen uns, einen weiteren Deckrüden im WHCÖ zu haben. Es handelt sich um den Saarloos Wolfhound Zeus Wakanda Tachunga. Einen Link zu weiteren Fotos und einer Kontaktmöglichkeit gibt es unter Deckrüden.


Österreichisches Tier“schutz“gesetz 21. Juli 2017

Liebe Wolfhundefreunde,

„Dank“ des neuen österreichischen Tier“schutz“gesetzes ist es uns derzeit leider nicht mehr möglich, in Not geratene Wolfhunde auf der Suche nach einem neuen zu Hause öffentlich zu inserieren. Hierfür würden wir „bewilligte Haltungen“ benötigen, die wir logischerweise nicht haben, da wir lediglich Vermittlungshilfe durch Öffentlichkeitsarbeit leisten können, die Hunde aber bei ihren bisherigen Besitzern verweilen, bis sie ein neues zu Hause gefunden haben. An diverse Hilfsprojekte ohne Tierheime und/oder Stellen, wo die Tiere zwischengeparkt werden, an private Vermittlungen aufgrund von Notsituationen oder Überforderung ect. wurde von den zuständigen Damen und Herren leider nicht gedacht. Alles was man hierzu derzeit erfährt ist: „dann muss das Tier ins Tierheim gebracht werden“. (Unnötig zu erwähnen, dass deren Kapazität irgendwann erschöpft ist und sie schlichtweg keine Tiere mehr aufnehmen können) ANGEBLICH soll es ab Herbst (?) Änderungen geben, um die Vermittlung „einzelner, individueller Tiere ab einem gewissen Alter öffentlich zu erlauben, wenn diese nicht mehr bei ihrem Halter bleiben können (z.B. Todesfall und Hund braucht neues Zuhause)…“
Ob wir als Rasseverein nicht von uns erstellte Vermittlungsbeiträge teilen dürfen, konnte uns leider niemand beantworten.
Bis auf weiteres wird es deshalb weder auf der WHCÖ-Web- noch auf der WHCÖ-Facebookseite öffentliche Vermittlungsinserate in Not geratener Wolfhunde geben.
Wer sich für in Not geratene Tiere interessiert, möge uns bitte Bescheid geben – ihr bekommt dann ein Passwort mit dem ihr auf eine „Nicht-öffentliche“ Seite zugreifen könnt, auf der die Inserate zu finden sind.

Herzlichst, Euer Team vom Wolfhundeclub Österreich


Ein paar Eindrücke von unserer letzten Wanderung 16. April 2017

Auf unserer FB-Seite  gibt es ein paar Eindrücke von unserer Tour rund um die Riegersburg. Wir danken allen Beteiligten und der dort vermekten Fotografin und wünschen ein schönes Osterfest! Man benötigt übrigens keinen Facebook-Account, um diese Seite ansehen zu können.


Fotoausstellung „Wolfhunde – im Gespräch“ in Abensberg (D) 2. März 2017

Wir freuen uns, euch zur Fotoausstellung „Wolfhunde – im Gespräch“ mit Fotografien von Petra Theilemann und Silke Eyerkaufer in das Kultur- und Bildungszentrum AVENTINUM einladen zu dürfen. Eröffnung ist am 9.März 2017 um 19 Uhr. Die Ausstellung geht von 09.03.-15.05.2017

Nähe Infos unter mail@wolfhundeclub.at


Wolfhundesommeraktivitäten in Maria Alm 21.-23.07.2017 2. März 2017

Liebe Wolfhundfreunde,
wir freuen uns, euch zu einem Programm ganz anderer Art vom 21.-23. Juli 2017 in den Annerlhof nach Maria Alm einladen zu können. Nach den Buchungsdetails folgt das Programm.

Buchungsdetails:
Zimmervergabe erfolgt je nach Eingang der Anmeldungen – kostenfreie Stornierung der Zimmer bis max. 3 Wochen vor dem Veranstaltungstermin.
Anmeldungen bitte per E-Mail (info@wolfhundeclub.at) mit Angabe der Personen- sowie Hundeanzahl.

Programm für geplantes „Wolfhunde-Treffen des WHCÖ“ vom 21. bis 23. Juli

Freitag:

Individuelle Anreise, Abendessen ab 19.00 Uhr Pizza-Abend im Annerlhof oder im nahe gelegenen Almer Bauernkasten, im Anschluss gemütliches Beisammensein um die Feuerschale im Garten oder Indoor möglich.

Samstag:

Bei Schönwetter: Sonnenaufgangswanderung mit Almfrühstück (Abgang ca. 4.30/5 Uhr, Frühstück ca. 8 Uhr) – leichte Almwanderung (sollte für jedermann machbar sein)

Bei Schlechtwetter: Frühstücksbuffet von 8.00 bis 10.00 Uhr, danach Wanderung je nach Wetterlage

Mittag/Nachmittag: optional und je nach Wetter z. B. Schwimmen mit den Hunden am nahen Badesee oder andere Unternehmungen (wird kurzfristig vor Ort entschieden)

Abends: Gulaschsuppe im der Brotteigterrine oder Vegetarisch, Knoblauchcremesuppe in Brotteigterrine, Nachspeise Topfen- oder Apfelstrudel.

Danach gemütlicher Ausklang.

Sonntag:

Frühstücksbuffet von 8.00 bis 10.00 Uhr, danach fakultative Unternehmung mit anschließender Abreise.

In den Kosten inkludiert:

Nächtigungen/Frühstücksbuffet, Unterbringung im Doppelbettzimmer, bei Alleinnutzung kein Aufschlag, Abendessen am Samstag, Saunanutzung, geführte Wanderung, Almfrühstück und  alle örtlichen Abgaben.

Freitag bis Sonntag:    € 110,- /pro Person

Samstag bis Sonntag: €   70,-/pro Person

Verlängerung € 40,- Nacht/Person

Details:

Wanderung: bitte Wasser für die Hunde mitnehmen sowie witterungsangepasste Kleidung und Schuhwerk.

4 km, 330 HM, gehzeit ca 1,40 Std.

Die Hunde sind im Hotel- & Pension (außer Zimmer) sowie bei allen Touren/Unternehmungen des WHCÖ ausnahmslos an der Leine zu führen.

Zimmervergabe erfolgt je nach Eingang der Anmeldung.

Tipps, empfehlenswert:

moderne Outdoor-Kletterwand, traumhafte Wander- & Bike-Touren in der Region, Nationalpark Hohe Tauern (Österreich), Nationalpark Berchtesgarden (Deutschland), Bogenschieß-Parcours, Massagen möglich uvm.

 

Wir freuen uns auf euer Kommen

WHCÖ


Spaziergang in der Oststeiermark 2. März 2017

Liebe Wolfhunde-Freunde,

wir freuen uns, euch am So, 09. April 2017 um 10 Uhr zu einer kleinen „Wolfhunde-Wanderung“ in die Oststeiermark einladen zu können:
Wir gehen eine Schleife des Riegersburger Genußwanderwegs

Geplante Wanderung/Fakts:

      Länge 9,5 km
      Gehzeit ca. 3 Stunden
   Besonderheiten: Ein Genusswanderweg, wie es ihn noch nie zuvor gegeben hat – mit zahlreichen Überraschungen, Lehrpfaden und Schauplätzen für Jung und Alt

Ausgangspunkt:
Parkplatz direkt am Fuß der Riegersburg (Parkplatz ist auch Ausgangspunkt für Burgbesichtigungen).

Beschreibung: Ein attraktiver Wanderweg führt Sie, ausgehend von der monumentalen Riegersburg zu Gölles´ Manufaktur für edlen Brand und feinen Essig, zum Riegersburger Weinduftikum, zu den erlesenen Weinen der Winzer vom Hofberg und vom Starzenberg sowie zu einladenden Schau-, Lebens-, Kräuter- und Bienengärten.
Üppig gedeihen Wein und Obst im Land um die Riegersburg. Mit den Kräften des „Erdinnersten“ ist das Terroir ausgestattet, mineralisch und fruchtbar sind die Böden, herzhaft und edel die Köstlichkeiten, die hier wachsen. Erkunden Sie diese auf dem Riegersburger Genussweg.
Man kann das gesamte Land rund um die Riegersburg zu Fuß erkunden. Ein Genusswanderweg, wie es ihn noch nie zuvor gegeben hat – mit zahlreichen Überraschungen, Lehrpfaden und Schauplätzen für Jung und Alt. Erleben Sie den Genusswanderweg rund um die Riegersburg und lernen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten der Region näher kennen.

Je nach Wetter und Witterung behalten wir uns vor die Tour etwas zu verlegen, verkürzen oder minimal zu erweitern bzw. bei absolutem Schlechtwetter/Sturm abzusagen.

Ansonsten bitte einfach witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk mitzubringen.
Es sind alle Hunde ausschließlich an der Leine zu führen.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Speis und Trank in einem nahe gelegenen Gasthaus oder Buschenschank.

Bitte um Anmeldung per Email an info@wolfhundeclub.at bis spätestens So, 02.04.2017, um in der Gaststätte reservieren zu können.


Einladung zum 8. österreichischen Wolfhundetreffen 30. Januar 2017

Das 8. österreichischen Wolfhundetreffen findet wie gewohnt am Pfingstwochenende in Gablitz statt. 2017 ist das vom 02.-05. Juni. Die Einladung findet ihr hier oder unter Termine.


Notfall – dringend ERFAHRENE Pflegestelle oder Endplatz gesucht. 29. Januar 2017

Vermittelt: Kosta hat einen neuen Platz gefunden

Es handelt sich um einen knapp 1 jährigen TWH Rüden, der bereits mehrmals Fremdpersonen gebissen hat. Mehr unter Vermittlung

3


Welpen zu vergeben 27. Januar 2017

Am 20.01.2017 kamen bei der Züchterin Maria Vogt 5 gesunde Welpen zur Welt. Interessenten dürfen sich direkt bei Maria Vogt melden:
www.wolfrevir.blogspot.com
www.wolfrevir.at
mob. +43 6643365527 (Maria Vogt)